SM-Arabians » About Sound of Shetana

Über Sound of Shetana SM ox





'Sound of Shetana' ist am 10.05.2014 bei uns im Stall geboren.
Ihre Mutter ist 'Spring Melody' und ihr Vater 'Van Mail Kossack'.

Shetana haben wir also selbst gezogen und entwickelt sich ausgezeichnet!
Sie ist ein ganz liebes Fohlen, bzw. Jährling und ist mit einem Jahr bereits 150 cm gross...
OK, bei einer Mutter mit 160 cm und einem Vater mit 162 cm nicht weiter verwunderlich!

fuer interessierte hier noch Shetana's ahnentafel:



http://www.allbreedpedigree.com/sound+of+shetana


(Rein) Russische Blutlinien

(Quelle: cafra-arabians.de)

Im Rahmen der Oktoberrevolution 1918 wurde der gesamte arabische Pferdebestand des Adels vernichtet. In den darauffolgenden Jahren wurde die Vollblutaraberzucht neu aufgebaut. Dafür wurden zunächst Pferde aus Frankreich und Spanien nach Tersk importiert, anschließend kamen Pferde aus England (Crabbet) dazu. Im 2. Weltkrieg wurden dann einige Pferde aus Polen in die Zucht integriert. In den 50er Jahren wurde der reinägyptische Hengst Aswan der russischen Regierung als Staatsgeschenk für die Hilfe beim Bau des Assuan-Staudamms übergeben. Er beeinflusste die russische Zucht sehr stark. Seine Bronzestatue steht heute noch in Tersk.

Russische Araber sind edel, kräftig, rahmig und mit gutem Fundament. Sie wurden viele Jahre auf Rennleistung selektiert und waren vor allem in den 1990er Jahren auf Schauen extrem erfolgreich. "Russischen Gänge" sind Synonym für kraftvolle und raumgreifende Bewegungen.

Als "Markenzeichen" wurde in den 90-er Jahren der Begriff "straight russian" bzw. "rein russisch" geprägt. Er besagt, daß ein solches Pferd in jeder Linie seiner Vorfahren auf Pferde aus dem russischen Staatsgestüt Tersk zurückgeht, egal ob seine Vorfahren französisch, polnisch oder reinägyptisch waren.

Das russische Staatsgestüt Tersk wurde mittlerweile privatisiert. Ausserdem gibt es inzwischen weitere private Zuchtstätten in Russland.