Maifeld Distanz 2021

Heute ist Maifeld Distanz.Brenda, Tyra, Alina und Lina starten heute mit Nil, Gino, Melody und Luna. Sie gehen die 42 km KDR es ist kein LK-Ritt, also ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Hottis wurden gestern bereits nach Mörz auf ihre Paddocks gebracht.Alina und Alina haben die Nacht dort zusammen verbracht um ein Auge auf die 4 zu haben. Hier erstmal die Strecke 2021.Leider musste der, wie ich finde schoenste Teil der Strecke, das Elztal, wegen der zum Teil heftigen Regenfaelle der letzten Tage, komplett umritten werden.Aus der kleinen Elz ist ein erwachsener Fluss geworden, mit ordetlich Stroemung! Vet-Check/Pause war am Wegpunkt 12 (in lila), was zufaellig unser Reitplatz/Weide ist. 😉Hier haben alle, neben dem Vet-Check eben auch eine Pause eingelegt.Wir hatten im Vorfeld fuer ausreichend Wasser und Eimer gesorgt, damit auch die Hottis alle genug trinken konnten. Wenn alles vorbei ist, werde ich an dieser Stelle noch ein Update posten und euch natuerlich auch die Bilder und das amtliche Endergebnis nicht vorenthalten. Update: Erstmal die versprochenen Bilder Und last but not least: 3 der Starter haben es ins Ziel geschafft.Brenda, Alina und Lina haben einen super 3. Platz belegt, also jeder von den drei, da sie ja zeitgleich ins Ziel eingelaufen sind.…

Mufasa im Norden

Am 12.12.2020 war es also soweit.Vibes of Mufasa trat seine grosse Reise in den hohen Norden an, zu seiner neuen Besitzerin Alina. Da er zusammen mit Mama gefahren wurde, verlief das Verladen und die Fahrt entsprechend Ruhig.Wir hatten uns zur Sicherheit zwar noch eine Haenger-Kamera geliehen, der Bub war aber so relaxed neben seiner Mama, das war toll. Und das, trotz der 5-stuendigen Fahrt. In seinem neuen Zuhause angekommen, mochte er erst die Litze zwischen Mama und sich nicht so gerne. Nachdem wir die 4-5 mal neu aufgebaut hatten, haben wir ihn vorerst mit Mama zusammengestellt. Nachdem Alina sich etwas umgehoert hatte, hat sie einen tollen Platz fuer Mufasa gefunden. Nur ein paar Kilometer weiter bei einem gleichaltrigen Artgenossen. Und heute erreichte und dann dieses Video, als die beiden dann das erste mal zusammen auf die Koppel durften… Da haben wir aber nochmal Glueck gehabt… Voll geil!Der Kleine scheint jedenfalls Spass zu haben und einen neuen Freund gefunden zu haben!Spielen hat er ja mit unserem Nil auch schon gelernt… 😉

Heuraufe aus Europaletten

Wahnsinn. Ich habe vor 7(!) Jahren eine Heuraufe aus 2 Europaletten, ein paar OSB Platten und einem Plastikdach gebaut. Das war kurz nachdem wir den Stall frisch gepachtet hatten. So sah die damals aus: Also, die war damals SO billig zusammen gezimmert, ich dachte ja eigentlich die ist in maximal 2-3 Jahren ueber die Regenbogenbruecke… 😉 Aaaaber! Da wir das Ding immer noch als zweit-Raufe verwenden, habe ich vor ein paar Tagen den Boden (also die 2 Europaletten) ausgetauscht und ein ordentliches Blechdach drauf geschraubt. Sieht immer noch gut aus und erfuellt voll ihren Zweck!Auf die naechsten 7 Jahre(!):

Impressions of Vibes of Mufasa

Der Kleine macht sich echt super!Er ist gesund, total neugierig, allem gegenueber aufgeschlossen und liebt seine Menschen! Was kann es schoeneres geben? Alina und Freund trainieren sehr viel mit ihm.Alles was halt so muss. Halfter, Moehren, Hufe, Impfen, Moehren, Chipen, Hunde, Baelle, Moehren und last but not least Haenger! Er soll ja mit Alina nach Hamburg ziehen, da muesste er schon fahren… 😉Und sie haben das dann auch ganz kurzfristig geuebt. Mit Mama in den Haenger, fressen und wieder raus. 2 Tage spaeter sind wird dann mit Mama mit dem Haenger ein paar Kilometer (also so 2 oder 3) zur neuen Weide gefahren…Der kleine Mann war relativ entspannt. Und dann gabs frische Wiese nach dem Aussteigen!! 😀

Finaly arrived: Mufasa

Yeeeeha! Es ist alles gut gegangen und unsere Melody hat am 21.05.2020 einen gesunden Bub zur Welt gebracht! Der kleine ist gesund und munter, sehr neugierig und wird schon langsam frech… 😉 Der kleine heisst mit vollem Namen ‘Vibes of Mufasa SM’Seine Eltern sind: ‘Spring Melody S’ x ‘Vajavo’Sein Pedigree koennt ihr hier finden: https://www.allbreedpedigree.com/vibes+of+mufasa+sm Mufasa gehoert nicht uns und wird nach dem Absetzen zu seiner Besitzerin Alina in die naehe von Hamburg umziehen. Und last but not least – natuerlich die Bilder: 🙂

Wir bauen eine Heuraufe … um…

Im November 2017 haben wir eine 25qm grosse Flaeche mit einem Dach versehen und eine grosse Rundballen-Raufe drunter gestellt. Was soll ich sagen? Irgendwem hat das offensichtlich nicht gefallen… (Ich fand ja es sah toll aus) …aber gut. Das ganze ist dann ueber das Bauamt MYK an uns heran getragen worden und die meiten auch: Zu dicht an der Strasse. Ich hab mich geaergert und hab geschimpft wie ein Rohrspatz!!!! Ok, half ja alles nix und daher haben wir das Ding im Sommer wieder abgebaut und direkt vor den Stall gesetzt. Und was soll ich jetzt sagen? Ich find’ das noch viel geiler als vorne an der Strasse!!! Also danke fuer die Anzeige … wer auch immer!

Zeeland Holland 2018

Tja, in diesem Jahr konnten wir leider nicht an der #Maifelddistanz teilnehmen… Wir waren in Zeeland! 😀 Das war ein mega geiler Urlaub!!! Wir kannten Zeeland ja schon, Alina war ja bereits im letzten Jahr mit Melody 4 Wochen dort. Tolle, nette Leute! Tolles Zimmer und vor allem natuerlich einen supergeilen, breiten Strand zum reiten! Han Vattel (http://justwatchhorsesvrouwenpolder.nl/) ist wirklich zu empfehlen, bei ihm standen unsere Hottis in der Woche! Hier! Fuer euch:

Wir bauen eine Heuraufe…

Nachdem nun die Herde auf 6 angewachsen war, konnten wir mit der kleinen Heuraufe aus 2 Europaletten die durchgaengige Fuetterung nicht mehr sicher stellen. Wir haben uns daher entschieden, eine etwas groessere zu bauen. Zuerst haben wir die Halterung fuer das Dach gebaut. Waehrend wir auf das bestellte Dach gewartet haben, haben wir noch schnell eine beheizte Traenke im innenbereich des Stalls installiert. Diese Woche wurde dann endlich das Dach geliefert und am Wochenende schnell drauf gelegt … Noch schnell die Raufe drunter, fertig!

Maifeld Distanz 2017

Unsere kleine Maus ist mit Gino und mit Alina auf Melody die #Maifelddistanz 2017 gegangen. Und zwar den KDR mit 47 km. Sie haben das soooo super gemacht!! Gekaempft bis zum Ende!! Alina hat wie immer toll auf unsere Schaetze aufgepasst!!! Und am Ende durch eine tolle Punktlandung mit zugelassener Höchstgeschwindigkeit in 3h55m mit dem 1. Platz in LK1 belohnt worden!!!

Gino

So Long, and Thanks for All the Fish

es gibt mal wieder was vom eichenhof in bassenheim zu berichten.also dem hoerensagen nach muss herr moenks mit seiner fort santa fe ranch den eichenhof verlassen.wenn man die ganzen verkaufsanzeigen sieht, scheint da wohl auch was dran zu sein…pferde, rinder und sogar die tribuene wird versilbert. Dann bleibt also jetzt abzuwarten, wohin es herrn moenks nun verschlagen wird…leider aendern sich meist nur die lokationen und nicht die wichtigen dinge im leben.manche menschen lernen ihre lektionen getreu dem motto: »I never make the same mistake twice. I make it 5 or 6 times, just to be sure.« in diesem sinne…

Dünfus Distanz 2016

nachdem wir bei der maifeld distanz in diesem jahr so viel spass hatten, haben wir dünfus distanz gleich auch noch mit genommen… unser gino wurde leider (voellig zurecht) beim letzten VetCheck aussortiert, weil er etwas unklar gelaufen ist. so ist melody alleine auf die letzten 16 km gegangen… und mit einer grandiosen zeit in LK1 1. platz gelaufen…

Ben zieht ein… :-)

Ich moechte euch heute Ben vorstellen. Ben ist ein Deutsches Reitpony, 21 Jahre alt und kommt aus der Region um Bremen. Tyra wird Ben reiten und hoffentlich sehr viel Spass mit ihm haben und tolle Sachen erleben. Hier ein paar Bilder nach seiner Ankunft bzw. von seinem Umzug auf eine frische Weide nach ca. 1 Woche.

Maifeld Distanz 2016

Melody und Gino sind heute ihre 1. Distanz gegangen. OK, einen Einführungsritt von 36 km, aber man muss das auch erstmal alles kennenlernen.Die beiden haben das super gemacht. Und haben vor allen Dingen eine super Zeit hingelegt!Die haben auch seit 3 Monaten fleissig geübt… Und waren am Ende auch die schnellsten!!Leider gibt es bei Einführungsritten eine maximal Geschwindigkeit :’-)So sind wir leider LK0 plaziert worden… Aber was soll’s! Lieber zu schnell als zu langsam! :’-) Wir hatten jedenfalls alle einen riesen Spass!Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Veranstalter!!Sehr schöne Strecke, sehr gut ausgezeichnet und im allgemeinen super organisiert! Danke!

Riding Nil #9351 :’-)

so nun ist es aber wirklich soweit!! nachdem sif mit nil die letzten monate intensiv bodenarbeit gemacht hat, hat er es immer oefter zugelassen, dass sie aufsteigt. nach einigen runden auf dem platz sind sie nun mit alina und melody zu einer kleinen gelaenderunde aufgebrochen… das hat der kleine echt suuuuper gemacht. mittlerweile sind sie bereits ein paar mal raus gegangen, und auch alleine auf dem platz geritten. es sieht aus als haette sif es nun schlussendlich doch geschafft!! yeeeeeeeeehaaa!!1!1!!!! hier ein paar impressionen…

Stallumbau! 3 weeks in pictures…

letzten winter waren wir es echt leid mit dem matsch auf dem paddock.wir bauen um … im sommer!! gesagt getan … kunstrasen!sehr geil! er hat ja mittlerweile die feuertaufe ueberstanden und er arbeitet viel, viel besser als ich es eigentlich erwartet haette…der kunstrasen leitet das wasser schoen nach unten ab und der sand, vermischt sich nicht mehr mit dem erdreich, steinen, etc. pp.10 minuten nach dem regen ist keine pfuetze mehr zu sehen…! kann ich nur empfehlen!

Neue Saettel fuer Melody & Gino

Ja, aber nicht nur fuer shetana war das ein tolles und aufregendes jahr… auch unsere melody und gino haben jeweils eine neue reitbeteiligung! und da die gerne mit klassischen saetteln reiten war der vorhandene einfach nicht mehr ausreichend, unbequem und passte auch nur so ‘lala’. daher mussten dann auch 2 neue, angepasste englisch-saettel her… 2 wirklich tolle ‘Letek’-saettel von Tekna. zuerst haben wir uns die Tekna-Saettel angesehen und probe geritten. im prinzip sind die Tekna- und Letek-Saettel absolut identisch. Tekna ist allerdings aus kunststoff und Letek ist aus leder. der ledersattel (also der Letek) war vom sitzkomfort her aber deutlich ueberlegen und da wir nicht ‘nur’ unserem pferd was gutes tun wollten, sondern unseren hinterteilen ebenfalls, wurde es der ledersattel. nachdem die sattlerin dann weg war, gabs eine massage fuer beide mit dem neurostim-ding und dann einen ausritt mit den neuen saetteln! *yeeeeeha*

Dumm ist der, der dummes tut… (Eichenhof aka Fort Santa Fe Ranch, Bassenheim)

sooooo, nachdem das verfahren mit der fort santa fe ranch bereits einige zeit vorbei ist, hatten wir ein turbulentes jahr 2014, nun das versprochene update zu unserem fall: frei nach dem zitat von ‘forrest gump’ haben wir uns bei herrn mike mönks verhalten: es war, wie sich im nachhinein herausstellt, ein grober fehler herrn mönks zu vertrauen. so haben wir den kaufvertrag ueber das pony gino von der ‘Fort Santa Fe Ranch’ per handlschlag mit dem nicht eingetragenen einzelunternehmer herrn mike mönks geschlossen und vereinbart, dass alles ohne quittung laufen sollte. auf die gruende will ich hier nicht weiter eingehen. ihr kennt ja alle die geschichte; die horror-vorstellung eines jeden einstellers, der sein/e pferd/e in die haende eines ‘fremden’ stallbetreibers gibt. also fristlos ausgezogen, und nachdem man auf der fort santa fe ranch bemerkte, dass man mit der verfolgung einer kuendigungsfrist keinen heller mehr bei uns raus holen kann, die unterernaehrung war ja durch uns gut dokumentiert und durch einen tierarzt am abend des auszuges zusaetzlich bestaetigt, wurde nun behauptet, das pony gino sei nicht komplett bezahlt. leider waren wir im mitlerweile abgeschlossenen gerichtsverfahren, durch die oben beschriebenen gruende, auch nicht in der lage, die zahlungen zu beweisen. diverse zeugen…

Striiiiiiiiiiiiiiiiiike!!!!

es ist vollbr8! wir haben gestern den notarvertrag fuer den stall unterschrieben, den wir derzeit pachten. nachdem wir vor 14 tagen ein haus im ort gekauft haben, folgte dann heute der stall!! yeeeeeeeeeeeeehaaa!!!!!!! mission accomplished!! wie geil! wir sind angekommen!!!! unsere hottis sind angekommen!!! die muessen nie mehr umziehen! hier bleiben wir naja… einen kleinen ‘haken’ gibts noch … wir muessen es noch zahlen!!

Finally arrived @SM-Arabians-Ranch – Shetana!

woha! das wochenende war eines unserer geilsten! es war in jedem fall das geilste was ich mit den hottis bisher erleben durfte! die kleine shetana hat am 10.05.2014 das licht der welt erblickt… die messung des PH-wertes der milch war am 09.05. abends sehr eindeutig! wir haben also unsere sachen ausgepackt und haben uns im stall eingerichtet… melody haben wir in den stall geholt und die wallach’e ausgesperrt melody hatte aber andere plaene… kurz vor 24h ist sie unter der litze durch und hoch auf die koppel. das haben wir noch mitbekommen und den stall wieder aufgemacht. melody war total nervoes als sie im stall war und das bringt ja dann auch nix… sie hat sich dann irgendwann in der nacht ins aeusserste eck’ der koppel verzogen und hat ihr fohlen bekommen… ganz ohne uns! ich bin jedenfalls morgens aus dem heulager durch den stall aufs paddock gekommen und da lag es vor mir… soooooooooooooooo cute!!! und melody hat alles alleine gemacht. das kleine hatte schon getrunken und geaeppelt. nachdem sif und tyra aus dem heulager da waren (und das ging verdammt schnell ) und kurz mit der kleinen geschmust hatten, hatte mel sie dann aufgeforder mal aufzustehen und sich…

Pflege von Pferdeweiden

die pflege von pferdeweiden ist das a und o fuer eine schoene, benutzbare und vor allem gesunde weide fuer unsere lieblinge… pflege_von_pferdeweiden.pdf das PDF stammt von der landwirtschaftskammer NRW und bekommen habe ich es von pferdeschutzorg ueber meine twitter-timeline… hier noch ein dokument zum jakobskreuzkraut das im 1. PDF referenziert wird:jakobskreuzkraut.pdf Titel: Pflege von Pferdeweiden Hinweise zur Pflege, Duengung und Unkrautbekaempfung sowie Nach- und Neuansaat (In Zusammenarbeit mit dem Referat Landbau, Nachwachsende Rohstoffe)

So ein geiler Tag – Alle total entspannt…

heute war einer der geilsten tage seit langem! wir haben uns auf dem platz vergnuegt und ein picknick veranstaltet … und gearbeitet und die hundis haben gespielt … einfach schoen! und unsere tochter trabt endlich leicht und laesst sich nicht nur schleppen gestern waren wir auch schon ueben mit ihr… heute nach 15 minuten auf gino: “mama, ich kann nicht mehr… ich hab muskelkater!!” *g* ich bin nil geritten und er ist soooo schoen gegangen… sif hat sich total zurueck gehalten in der mitte und man konnte ihn das 1. mal als reiter antraben! und es hat ihm so einen spass gemacht!!! aber auch durchparieren und wieder antraben … super der kerle!! sif hatte gino das 1. mal mit halsring geritten … der ist so klasse der kerl!!muss er ja auch, er ist, nach der mönks geschichte, schliesslich das teuerste hotti im stall 😛 und danach hat sie nil auch noch geritten…aber das hat den kerle so gar nicht beeindruckt! reiterwechsel mitten bei der arbeit…er hat einfach so suveraen weiter gemacht wie er angefangen hat … es hatte also nichts damit zutun, dass ich mein malzbier mit ihm geteilt hab! hier mal ein paar bilder:

Puhhh!

ja, ja, ich weiss, das ist eigentlich immer so… im stress! aber ich muss hier mal wieder den status updaten… nachdem unser indianer-pony ‘gino’ und nun auch unser ‘bauch’ melody geburtstag hatten sind wir am wochenende ein paar mal auf dem platz gewesen. das wetter war ja, trotz gemeldetem regen, noch ganz schoen und so haben wir alle mitgeholt. 2 durften grasen und einer musste arbeiten… unsere tyra ist auf ihren indianer-pony ganz toll alleine geritten! hat sich endlich mal durchgesetzt, die richtung bestimmt und das tempo. super kleine maus…!! unser ‘bauch’ wird immer runder… ob das mal noch drin bleibt bis zum termin? naja wir werden sehen… ausgezaehlt ist anfang mai, aber mel hat so eine trommel… un-glaub-lich!